Festspielhaus Hellerau

zurück

Zweiteiliger Ballettabend / New Creations

Vergangene Termine

  • Mi 21.02.18 20:00
  • Do 22.02.18 20:00
  • Fr 23.02.18 20:00
  • Sa 24.02.18 20:00
  • So 25.02.18 20:00
  • Do 01.03.18 20:00
  • Fr 02.03.18 20:00
  • Sa 03.03.18 20:00
  • So 04.03.18 20:00
  • Mo 05.03.18 20:00

80 min inkl. Pause

Dresden Frankfurt Dance Company

Zweiteiliger Ballettabend / New Creations

Choreografien von Jacopo Godani // Uraufführung

Godani zeigt dem Publikum in HELLERAU eine innovative Vision zweier unterschiedlicher Universen und hält dabei gleichzeitig den Tanz auf höchstem Niveau.

Für die erste Choreografie des Abends, Unit in Reaction, erarbeitete die Formatione 48nord eine Originalpartitur. Für das finale Stücke des Abends, Al di Là, wählte Godani Arnold Schönbergs Verklärte Nacht, Op. 4, © Universal Edition AG Wien. Für Al di Là suchte Godani die Zusammenarbeit mit dem Bühnenbildner Matthias Bringmann, der eine brillante Bühnenidee umsetzte.

22.02. 19.15 Uhr Einführungsgespräch mit Luisa Sancho Escanero (Künstlerische Koordinatorin/Referentin des Künstlerischen Direktors)


02.03. 19 Uhr Einführungsgespräch mit Luisa Sancho Escanero (Künstlerische Koordinatorin/Referentin des Künstlerischen Direktors)


03.03. 12 Uhr Workshop für Tanzerfahrene mit Julian Nicosia, Ballettmeister der Dresden Frankfurt Dance Company
5 €/ mit Ticket für die Abendveranstaltung frei


03.03. 13 Uhr Offener Tanzworkshop für alle, die Freude an Tanz und Bewegung haben! Mit und von Tänzern der Dresden Frankfurt Dance Company
5 €/ mit Ticket für die Abendveranstaltung frei


Anmeldungen für die Workshops bei Frauke Wetzel: wetzel(at)hellerau.org

Europäisches Zentrum der Künste Dresden

Cookie Hinweis:

Diese Seite benutzt technische und analytische Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier