Festspielhaus Hellerau

zurück

Rekonstruktion der Zukunft

Termine Eintritt frei

  • Sa 21.10. 18:00

Ort

  • Großer Saal

Prof. Dr. Patrick Primavesi

Unsichtbares Theater. Dalcroze, Appia und der Raum der Gemeinschaft

Die Entwicklung des modernen Theaters war geprägt von Raumkonzepten, welche die baulich fixierte Trennung von Zuschauern und Bühne überwinden wollten. Der Impuls, den traditionellen Guckkasten durch offene Raumsituationen zu ersetzen, war aber inspiriert durch neue Ideen von kollektiver Bewegung und Gemeinschaft. Hier bildeten die rhythmische Gymnastik von Emile Jaques-Dalcroze und die rhythmischen Räume von Adolphe Appia den Drehpunkt, an dem sich Ansätze zu modernem Tanz und Theater mit der Vision einer organisierten Gemeinschaft bewegter Körper verknüpften. Der Vortrag wird nach den Voraussetzungen und den Folgen dieser Vision fragen, die im Labor der Raumbühne Gestalt annahm und bis heute nachwirkt.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden