Festspielhaus Hellerau

zurück

Rekonstruktion der Zukunft

Informationen

*Der Vortrag ist Teil der Langen Nacht, als Einzelveranstaltung ist er Kostenfrei

Vergangene Termine

  • Sa 11.11.17 18:00

Lange Nacht – Sleeping with Appia under von Salzmann's sky

Frédéric Flamand

The Body - Architecture - Traces

Vortrag in englischer Sprache

Der Choreograf und ehemalige Künstlerische Leiter des Ballet de Marseille Frédéric Flamand arbeitete bei seinen Tanzinszenierungen häufig mit Architekten, Designern und Bildenden Künstlern zusammen, u. a. mit Ai Wei Wei, Zaha Hadid, Jean Nouvel, Hans Op de Beeck und Dominique Perrault. Flamand versteht unter Architektur all das, was zwischen der Haut einer Person und der Haut einer ande­ren Person geschieht: „Ganz allgemein findet die instal­lierte Beziehung zwischen Architektur und Tanz ein Echo in der Vision, die ich vom zeitgenössischen Körper habe: Ein Körper der verdünnten Identität, hin­ und hergerissen zwischen Realem und Virtuellem, mit dem Zerfall der Gren­ze zwischen Zuschauer und Privatem, Realität und Illusion, Stadt und Land konfrontiert“, sagt Flamand, ganz in der konsequenten Fortschreibung von Appias Thesen. In seinem Vortrag erzählt Flamand über seine Ideen zu einem neuen partizipativen Inszenierungsraum.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden