Festspielhaus Hellerau

Forsythe Company bis 2018 in Dresden und Frankfurt

Auch die Stadt Frankfurt und das Land Hessen haben der Vertragsverlängerung mit der Forsythe Company bis 2018 zugestimmt. Mit der Vertragsverlängerung geht ein Wechsel in der künstlerischen Geschäftsführung einher. Der Tänzer, Choreograf und langjährige Solist der Company Jacopo Godani übernimmt ab September 2015 ihre künstlerische Geschäftsführung und löst damit William Forsythe ab, der aus gesundheitlichen Gründen aus der aktiven Rolle des Chefchoreografen ausgeschieden ist, aber weiterhin als künstlerischer Berater tätig sein wird. Die Company wird aber weiterhin Forsythes Repertoirewerke pflegen und aufführen.
Bereits im März hatte der Dresdner Stadtrat der Vertragsverlängerung zugestimmt.
Ab dem 5. Juni ist die Forsythe Company für mehrere Aufführungen von Angoloscuro im Festspielhaus zu erleben. Tickets und Informationen finden Sie hier.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden