Festspielhaus Hellerau

George Tabori Preis

Am 22. Mai 2014 – anlässlich des 100. Geburtstages von George Tabori – werden drei herausragende professionelle Ensembles freier Theater- und Tanzschaffender mit dem george tabori preis des Fonds Darstellende Künste im Haus der Berliner Festspiele geehrt:

Den mit 20.000 Euro dotierten Hauptpreis erhält die Berliner Opernkompanie NOVOFLOT, die die Jury in immer wieder neuer Besetzung durch ihre einzigartigen experimentellen Projektformaten überzeugte.

Der Förderpreis in Höhe von 10.000 Euro wird dem Berliner Kinder- und Jugendtheater o.N. verliehen.

Die Compagnie Sasha Waltz & Guests bekommt erstmals den george tabori ehrenpreis überreicht und präsentiert ihr Kult-Stück Travelogue I – Twenty to eight.

Im Rahmen der öffentlichen Preisgala wird u. a. auch die langjährige erfolgreiche Arbeit der Tanzcompagnie Antje Pfundtner in Gesellschaft (Hamburg) gewürdigt, die im Rahmen von Young European Choreographers am 25./26.09. mit ihrer neuen Produktion NIMMER in HELLERAU zu Gast sein wird.

Ticktes zur Preisverleihung: 15/10 € inkl. Empfang können Sie an der Kasse der Berliner Festspiele erwerben (Tel. 030 - 254 891 00)

Weitere Informationen zur Preis-Gala finden Sie hier.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden