Festspielhaus Hellerau

szene: FLANDERN

Die Festivalreihe szene: EUROPA richtet ihren Blick in diesem Jahr nach Flandern.

Längst ist das belgische Theater in der internationalen Theateravantgarde kein Geheimtipp mehr. Mit Künstlern wie Anne Theresa De Keersmaeker, Alain Platel, Wim Vandekeybus, Jan Lauwers oder Jan Fabre hat es sich seit den 80er Jahren wie ein rotes Ausrufezeichen in die weltweite Festival- und Gastspielszene gestellt. Es ist höchste Zeit, auch in Dresden einen Ausschnitt dieser lebendigen Performing Arts-Szene zu zeigen!

Vom 04. bis 12. April zeigt das Festival szene: FLANDERN Theater, Tanz, Konzerte, Filme und Performances aus dieser inspirierenden Kunstszene im Festpielhaus Hellerau und im Societaetstheater.

Hier geht's zum Festivalprogramm


Ein gemeinsames Festival von Societaetstheater Dresden und HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden. Mit freundlicher Unterstützung der Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank und der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden