Festspielhaus Hellerau

Master class mit Romain Guion


Zeitgenössische Tanztechniken von José Limóns, floor work und Yoga-Praktiken unterrichtet der französische Tänzer Romain Guion in seiner Masterclass am 7., 8. und 9. Mai in HELLERAU.

Ziel der Verknüpfung dieser unterschiedlichen Elemente ist die Konzentration auf körperliches und geistiges Bewusstsein, Atemkontrolle und Energieflüsse. Romain Guion widmet dabei der Physiologie, der Anatomie von Bewegungen sowie der Analyse des Körpers im Raum besondere Beachtung.

„Through a structured, high paced and dynamic contemporary class, dancers are invited to find power, energy and quality of movements in relaxation.”
Romain Guion

Di. 07.05. / Mi. 08.05. / Do. 09.05.
jeweils 10:00 -12:00 Uhr
im Festspielhaus HELLERAU // Dachstudio
Preis: 36,- Euro
begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldungen: julebauer(at)gmx.de

Romain Guion
1979 in Frankreich geboren, studierte Romain Guion am Conservatoire National Supérieur de Danse et de Musique in Paris und arbeitete seither mit zahlreichen einschlägigen Companies wie Charleroi-Danses (Belgien), John Scott’s Irish Modern Dance Theatre (Irland), Dance Theatre of Ireland, National Dance Company Wales (Großbritannien), Gelabert-Azzopardi Companya de Dansa (Spanien), Eun Me Ahn Dance Company (Korea), PVC-Stadttheater Freiburg, Staatstheater Mainz, Alain Platel und Les ballets C de la B, Constanza Macras/DorkyPark (Berlin) und Smallpetitklein dance company (Schottland).

2000 bis 2004 choreografierte Romain Guion für die National Dance Company Wales. Eine anschließende Auszeit ermöglichte ihm, weltweit seiner Leidenschaft für Yoga, Kalarippayat und Ayurveda nachzureisen.

Seit 2000 vermittelt Romain Guion seine Kenntnisse des zeitgenössischen Tanzes und Yogas. Er lehrte weltweit an vielen renommierten Einrichtungen wie Dock 11, Marameo, Tanzfabirk and Toula Limnaios Dance Company in Berlin, NDCW (Wales), Gelabert-Azzopardi Companya de Dansa (Spanien), Associazione Endas Ensemble (Italien), Bewegungsart Freiburg, the Iwanson International School of Dance, Pyoung Chang Dong High School of Performing Arts of Seoul (Südkorea), Institute Del Teatre Barcelona (Spanien).

Seit 2010 ist Romain Guion Mitglied der LUCKY TRIMMER Tanz Performance Serie in Berlin, die junge Choreografen und talentierte Tänzer unterstützt und ein internationales Tanznetzwerk initiiert hat.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden