Festspielhaus Hellerau

Ausschreibung zur Tanzplattform Sachsen verlängert

Bis zum 31. Januar können sich Choreografen und Kompanien der freien Tanzszene in Sachsen für die erste Tanzplattform Sachsen bewerben. Am 3. Mai 2013 findet in HELLERAU der Landes-Fachtag Tanz statt, eine Kooperationsveranstaltung der Kulturstiftung des Feistaates Sachsen, des Landesverbandes Freie Theater in Sachsen, des Dachverbandes Tanz Deutschland und HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden. Begleitend dazu richten die Kooperationspartner gemeinsam eine Tanzplattform Sachsen, die am 3. und 4. Mai 2013 stattfinden wird. Eine vierköpfige Jury wird eine Auswahl von 6 bis 8 Stücken treffen, die dann bei der Sächsischen Tanzplattform gezeigt wird. Dies wird auch eine gute Gelegenheit sein, der Jury der Deutschen Tanzplattform 2014 Arbeiten aus der Tanzszene im Freistaat Sachsen vorzustellen. Wir bitten alle interessierten Kompanien und Choreografen, die ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in Sachsen haben, sich bis zum 31.01.2013 mit ihren Arbeiten bei uns zu bewerben. Die Bewerbung sollte aussagekräftiges Material beinhalten (booklet, CV, DVD) sowie mögliche Aufführungstermine, an denen die Stücke gesichtet werden können. Es sollte sich nicht um Kurzchoreografien, sondern um abendfüllende Stücke (ca. 50 bis max 70 min. Länge) handeln. Die Tourfähigkeit der Stücke muss gegeben sein. Für die Präsentation im Rahmen der Tanzplattform Sachsen stellen wir Reise- und Transportkosten, Unterkunft, Technik und ein für alle gleiches Honorar (auf der Grundlage der Anzahl der an einer Produktion beteiligten Personen) zur Verfügung. Wir freuesn uns, von Euch zu hören. Für Nachfragen stehen Anne Schmidt (a.schmidt(at)hellerau.org) oder Frank Geißler (geissler(at)hellerau.org) gerne zur Verfügung.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden