Festspielhaus Hellerau

Kids on stage erfolgreich beendet

Der zweite Durchgang des Festivals Kids on stage in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden ist gestern mit der Spanischen Nacht von Nachwuchsorchester und Tanzklassen des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresdens erfolgreich zu Ende gegangen. Insgesamt haben 1336 Zuschauer die Veranstaltungen besucht, bei denen Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt des Bühnengeschehens standen und oft auch die Inszenierungen maßgeblich mit beeinflusst haben. Die jüngsten Bühnenkünstler waren dabei sechs, die ältesten 19 Jahre alt.

Das Festival Kids on stage findet im zweijährigen Rhythmus in HELLERAU statt. Ziel ist es, dass sich Kinder und Jugendliche mit ihren Projekten die Bühne erobern. Ob sie dafür vorher schon länger in Tanz-, Theater- oder Musikgruppen üben oder ob sie bei Kids on Stage zum ersten Mal vor Publikum auftreten, spielt dabei keine Rolle. Professionelle Coaches helfen ihnen, die Stücke zu entwickeln. Wer Lust bekommen hat, mit seinen Freunden, seiner Band, seiner Tanzgruppe oder mit seiner Klasse in zwei Jahren „on stage“ zu sein, kann sich schon jetzt mit einer Idee bewerben: Infos unter Frank Geissler / geissler(at)hellerau.org.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden