Festspielhaus Hellerau

DEREVO // Städtepartnerschaft DRESDEN - ST. PETERSBURG

Im Bewusstsein des besonderen Jubiläums "50 Jahre Städtepartnerschaft St.Petersburg - Dresden" realisierte Theater DEREVO in diesem Frühjahr wieder Vorstellungen in ihrer alten Heimat. Im Petersburger Theater Lizedey erlebten am Wochenende 1200 Zuschauer die auch schon mehrfach in Dresden gezeigte HARLEKIN-Inszenierung und eine Adaption der jüngsten Inszenierung MEPHISTO WALTZ. "Ruhig, leicht und fantastisch gestalten Adassinsky und DEREVO das Mysterium des zwitschernden Guten und böse Schreienden..." und "das Gesehene ist erschreckend und scharf, doch mischen sich darunter auch poetische, fast zärtliche Momente...." schrieben die großen Tageszeitungen in ihren ausführlichen Rezensionen.

Für die auf die Vorstellungen folgende, dreitägige Meisterklasse von Anton Adassinsky haben sich 60 Studierende Petersburger und Moskauer Ausbildungsstaätten beworben. Einige der jungen Künstler wird DEREVO bei den nächsten Projekten in Dresden vorstellen. So findet am 21. April 2010 mit Musikern und jungen Tänzern aus Petersburg im Festspielhaus Hellerau die Uraufführung TROPFEN IM OZEAN statt und im Juni zeigt DEREVO noch einmal ihr erfolgreiches Open Air-Projekt WEISSE FESTUNG am und auf dem Zwingerteich. Informationen dazu finden sich unter www.derevo.org. Karten sind an allen Vorverkaufskassen erhältlich und über www.dresdenticket.de.

Europäisches Zentrum der Künste Dresden